Silvesterkreuzfart Passau - Wien - Budapest

Erleben Sie zum Jahreswechsel die Donau-Metropole Budapest mit großartigem Silvesterfeuerwerk. Auf der 7-tägigen Kreuzfahrt besuchen Sie die wichtigsten Städte an der Donau und genießen den Komfort Ihres "schwimmenden Hotels" inklusive Land- und Bordprogrammen.

7 Tage

Silvesterball an  Bord

D, A, SK, HU

Bahnreise inklusive

ab € 753,- / 6 x Übernachtung, Vollpension, Unterhaltungsabende und vieles mehr  

 

Termin 2018

Samstag, 29. Dezember 2018 bis Freitag, 4. Jänner 2019 (nicht verfügbar)

Schwungvoller Silvesterball

1. Tag, Passau
Anreise bis 16 Uhr per Auto (Privatparkplatz) oder per Bahn (zum Beispiel ICE 27/Ankunft in Passau um 16.24 Uhr, Bustransfer zum Schiff. 19 Uhr "Leinen los", Willkommensshow im Bordtheater.

2. Tag, Klosterneuburg bei Wien - Bratislava
Am Nachmittag Führung durch das bedeutende Barockkloster, auf Grund seiner Größe auch Escorial Österreichs genannt (mit Verduner Altar, Herzogskrone und anderem mehr)
Vom Stift Bustransfer (1 Stunde) nach Bratislava, geführter Stadtrundgang und Zustieg aufs Schiff. Unterhaltungsabend im Bordtheater.

3. Tag, Budapest
Am Vormittag Stadtrundfahrt Budapest (3 Stunden), individuelle Besichtigung der Magyarenmetropole.
Schwungvoller Silvesterball an Bord, bei einer nächtlichen Rundfahrt kann das große Feuerwerk über der hell beleuchteten Stadt bewundert werden.

4. Tag, Esztergom
Am Vormittag Besichtigung des prächtigen Doms (auch Mutter der ungarischen Kirche genannt) und des barocken Städtchens. Am frühen Nachmittag "Leinen los", am Abend Zigeuner-Primas-Konzert im Bordtheater.

5. Tag, Wien
Am Vormittag Stadtrundfahrt in Wien, nachmittags individuelle Besichtigung des Kunsthistorischen Museums an der Ringstraße (derzeit mit größter Bruegel-Ausstellung weltweit). Am Abend "Leinen los". Donau-Quiz mit Weinverkostung.

6. Tag, Linz
Ankunft in Linz am frühen Nachmittag. Besichtigung Linzer Schloss und Konzert auf der Brucknerorgel, schwungvoller Tanzabend im Bordtheater.

7. Tag, Passau
Ankunft in Passau um ca. 8 Uhr, Ausschiffung bis 10 Uhr. Transfer zum Hauptbahnhof (ICE 28/Abfahrt in Passau um 11.24 Uhr) oder Parkplatz.

In der Karte finden Sie die Route der Kreuzfahrt.

Passau
Passau liegt an der Grenze zu Österreich sowie am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz und wird deshalb auch „Dreiflüssestadt“ genannt. Empfehlenswert ist ein Spaziergang durch die Passauer Altstadt, um die sehenswerten Bauwerke, wie den Passauer Dom, zu bewundern.

Linz
Die Kulturhauptstadt Europas 2009 und Creative City der UNESCO hat einiges zu bieten. Besonders Veranstaltungen wie die Linzer Klangwolke, das Brucknerfest, das Pflasterspektakel und das Ars-Electronica-Festival machen Linz so sehenswert. Aber auch das Musiktheater am Volksgarten, das 2013 eröffnet wurde, unterstreicht Linz Status als kulturelle Hochburg.

Klosterneuburg

Am rechten Ufer der Donau, unmittelbar nördlich von Wien befindet sich die drittgrößte Stadt Niederösterreichs Klosterneuburg. Besonders sehenswert ist das Stift Klosterneuburg mit dem Verduner Altar aus dem Jahr 1181.

Wien
Die Walzerstadt Wien hat unzählige Sehenswürdigkeit zu bieten. Von der Schatzkammer bis zur Hofburg mit deutscher Kaiserkrone/Reichsinsignien kann so einiges entdeckt werden. Bei einem Spaziergang können die Prunkbauten der Stadt bewundert werden: u.a. der Stephansdom, Tiergarten Schönbrunn, das Belvedere, das Kunsthistorische Museum und vieles mehr.

Bratislava
Die Hauptstadt der Slowakei liegt am Dreiländereck mit Österreich und Ungarn. Besonders geschichtlich ist Bratislava von zahlreichen verschiedenen Ethnien geprägt. Besonders der Besuch des Primatialpalastes mit slowakischer Nationalgalerie oder der Pressburg, eine interessante Ausstellung, ist zu empfehlen.

Esztergom

Die in Nordungarn gelegene Stadt an der Donau liegt an der Grenze zur Slowakei. In Esztergom sollte unbedingt die Basilika besichtigt werden. Angegliedert an die Basilika ist eine Renaissance-Kapelle. Die Maria-Valeria-Brücke verbindet Esztergom mit Štúrovo.

Budapest
Die Hauptstadt Ungarns wird auch als Magyarenmetropole bezeichnet. Besonders schön ist das Burgviertel  mit der Fischerbastei und der Matthiaskirche. Nicht verpassen sollten Sie das imposante Parlament und die Staatsoper. Gern besucht wird überdies auch die große Markthalle mit interessanten Ständen. In der Nacht wird die Stadt wunderbar beleuchtet. 

 


KabinenkategoriePreis p.P.
2-Bett Kabine Hauptdeck ACHTERN € 753,-
2-Bett Kabine Hauptdeck € 855,-
2-Bett Kabine Oberdeck € 1.185,-
2-Bett Kabine Promenadendeck € 1.222,-

*nur € 94,- Zuschlag bei Einzelbelegung, am Hauptdeck + 50 %; auf Ober- und Promenadendeck + 75 % des Reisepreises

Preise bei Buchung über unser Online-Formular.
Bei telefonischer/schriftlicher Buchung Zuschlag € 10,-/Person auf alle Preise.

LEISTUNGEN

  • Schifffahrt Passau - Budapest - Passau inklusive aller Hafengebühren
  • 6 x Übernachtung in Kabine DU/WC, TV, Klimaanlage in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension mit 5 Mahlzeiten täglich
  • Bahnan-/-rückreise ab jedem DB/ÖBB-Bahnhof hin&retour/2. Klasse/freie Zugwahl (auf Wunsch Platzkarte) ODER Privatparkplatz Passau
  • Transfer ab Parkplatz/Bahnhof zum & vom Schiff
  • Freie Benutzung des Wellnessbereichs mit Whirlpool, Sauna, Kneippbecken
  • Pro Kabine je eine Teilkörpermassage (20 Minuten), eine Hydrojet-Wasserbettmassage (15 Minuten) sowie eine traditionelle Bartrasur
  • 4 Unterhaltungsabende im Bordtheater
  • Verkostung von Weinen der Donauregionen und Donau-Quiz
  • Schwungvoller Silvesterball
  • Führung Stift Klosterneuburg und Stadtrundgang Bratislava
  • Stadtrundfahrt Budapest und Wien
  • Eintritt Kunsthistorisches Museum mit derzeit größter Bruegel-Ausstellung weltweit
  • Eintritt Linzer Schloss und Orgelkonzert

Reise buchen

Fragen zur Reise

Weiterempfehlen

PDF der Reise

Ihr Ansprechpartner

Elisabeth Mayr
Tel: +43 732 2080-5001
E-Mail senden
Rückruf anfordern