Unterhaltung & mehr

Primo Teatro

Das Bordtheater "Primo Teatro" bietet Platz für 160 Gäste. Geboten werden zahlreiche Unterhaltungsprogramme von Klassik-Hits-Konzerte, Darbietungen von Sopranisten/Pianisten, Programmkino und viele andere Veranstaltungen.
Beim Bordtheater ist eine zusätzliche Bar mit Pausenbuffet; - so ist auch während der Aufführungen für Ihr Wohl gesorgt. Die Bühne ist mit moderner Licht- & Soundtechnik ausgestattet.

MS Primadonna Donauarena

Donauarena

Die Donauarena "Primavista" bietet durch Ihre ca. 9 m hohe Bugverglasung einen Panoramablick direkt auf die Donau. Vor der Glasfront sind Sitzplätze in Form einer Arena angeordnet und ermöglichen den Gästen die Schifffahrt aus einer neuen Perspektive zu erleben.

 

 

Atrium - Hotelhalle

Prima Vista

Die 60 m lange Hotelhalle am Eingangsbereich bietet durch ihre helle, freundliche Atmosphäre einen gemütlichen Ort der Begegnung um sich mit anderen Reisenden zu unterhalten oder in Ruhe ein Buch zu lesen.

Rezeption mit Glasboden

Rezeption

Die Rezeption befindet sich direkt beim Eingangsbereich am Ende des Atriums. Sie ist die Anlaufstelle während Ihres Aufenthaltes, um alle wichtigen Informationen zu Ausflugszeiten, Reiseinformationen etc. zu erhalten.

Direkt vor der Rezeption wurde im Boden ein einzigartiger Glasboden eingelassen, der durch die besondere Doppelrumpfbauweise (Katamaran) der MS Primadonna, einen Blick direkt in die Welt unter Wasser gewährt!

Panoramabar

Primavera

Die Panoramabar liegt überhalb des Bordtheaters vor der Bugverglasung, wo sich die Donauarena befindet. Dadurch bietet die Panoramabar besondere Ausblicke auf die Skylines der Donaustädte bei einem Cocktail oder einem Aperitif vor dem Abendessen. Möbliert ist die Bar mit gemütlichen Loungesesseln und wird deshalb tagsüber auch gerne als Leseecke genützt.

Unlimitiertes Internet während der Fahrt von Passau bis kurz vor Bratislava

Weiters gibt es 2 zentrale Terminals donauabwärts von der österreichisch-ungarischen Grenze zum Abfragen Ihrer Mails mit limitierter Datenmenge. ­­Zugriff je nach Netzversorgungslage im jeweiligen Staat. Ein Schadensersatz für die Nichterreichbarkeit muss seitens der Reederei ausgeschlossen werden.