Gastronomie

Die Spezialitäten der gepflegten Wiener Küche werden von der 41-Mann/Frau-Gastrobrigade frisch an Bord durchwegs unter Verwendung von Bio-Produkten zubereitet.
Die „Gesunde Küche“, ein von der OÖ. Landesregierung kontrolliertes Gütesiegel, ist unser Leitsatz.

TOTAL INDIVIDUAL

Service im Restaurant oder an der 24-Stunden besetzten Rezeption wird groß geschrieben. Täglich 2 Wahlmenüs zu Mittag und 3 Wahlmenüs am Abend, ausgiebiges Frühstück mit kalten und warmen Speisen, frisch gepressten Säften uvm. erwarten Sie. Wenn mehrmals pro Woche als 5. Gang des Menüs ‚Käse vom Wagen‘ serviert wird, dann schlagen Feinschmecker-Herzen höher. – Von allen Donauschiffen hat unser Schiff die günstigsten Flaschenwein-Preise. Zum Beispiel ein Bordeaux Lamothe-Vincent 2017 um nur € 16,90 oder Franc-Cabernet Sauvignon 2013 aus Serbien um € 23,60. Am Freideck voller Getränkeservice. Manche Passagiere lieben es auch, im Freien auf der Terrasse hinter dem Restaurant zu frühstücken.

Primo Gusto

Regionale und gesunde Küche erwarten Sie im schönen Panorama-Restaurant Primo Gusto, in denen alle Gäste bequem zu einer Tischzeit Platz nehmen können. Auf Wunsch servieren wir Ihnen auch Gerichte für spezielle Diäten (Diabetiker, etc.); bitte bei Buchung angeben.

Süße Grüße vom Schiff

Ab sofort können Sie sich die Leckerbissen der MS Primadonna auch ganz bequem nach Hause liefern lassen.

Das Rezept zum Nachbacken ist der Packung sodann beigelegt.

Die "Linzer Torte" gilt als die älteste bekannte Torte der Welt. Wer sie erfunden hat bleibt wohl ein Rätsel, aber unser Küchenchef Pietro kennt die leckere Rezeptur besser als jeder andere.

Die "Frohner Torte" nimmt ihren Ursprung ungefähr im späten 19. Jahrhundert bzw. frühen 20. Jahrhundert im markanten Hotel Imperial an der Wiener Ringstraße. Das alte Rezept gilt als Ursprung der heutigen Spezialität des Hauses der „Imperial Torte“, die zum Unterschied aus 2 % Alkohol besteht.

JETZT BESTELLEN!